Freitag, 9. März 2018

Filme, Filme, Filme, Filme, Fil...

Aktuell

Obwohl viele unserer Akteure und Regisseure einen Oskar verdient hätten, sind sie leider nur selten auf dem roten Teppich anzutreffen. Sie sind viel zu sehr damit beschäftigt, für die Natur und ihre Bewohner einzustehen. Ihre Filme und Kostüme sind selten glamourös, dafür aber umso eindrücklicher und bewegender.

Auch dieses Jahre organisiert unser Verein Nebenrolle Natur ein viertägiges Filmfestival (Do. 15.3. - So 18.3.) mit vielen aktuellen Filmen, in denen die Natur für einmal die Hauptrolle spielt.

Sehen, verstehen und handeln ist das Motto des Festivals. Die Filme werden immer von Diskussionen mit Experten, Regisseuren oder anderen Beteiligten begleitet und ermöglichen spannende Begegnungen.

Das Festival findet dieses Jahr im schönen Saal der Wandellust im Seefeld statt und hat einige herausragende Filme zu bieten. Auch wer nicht in Zürich und Umgebung ist: Seht euch die Programmliste an - vielleicht habt ihr ja sonst auch mal Gelegenheit einen der sorgfältig ausgewählten Filme anzuschauen.

Ich persönlich werde am Samstag dabei sein. Es würde mich freuen, bekannte Gesichter zu sehen.

Freut euch auf.

Liebe Grüsse
Christina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen